IKTR Firmengebäude

Institut für Kunststofftechnologie & -recycling mit 25jähriger Erfahrung

Das Institut für Kunststofftechnologie und -recycling e. V. ist eine wirtschaftsnahe Forschungs- und Entwicklungseinrichtung. Seit seiner Gründung am 17. September 1993 arbeitet das Institut rechtlich selbständig am traditionsreichen Kunststoffverarbeitungsstandort in Weißandt-Gölzau. Mit unserem erfahrenen und engagierten Team aus Materialwissenschaftlern, Ingenieuren und Chemikern forschen wir anwendungsorientiert auf dem Gebiet der Kunststofftechnik und unterstützen so Industrieunternehmen und kleinere mittelständische Unternehmen dabei, neue Verfahren und Produkte zu entwickeln. Als Dienstleister für Unternehmen führen wir Analysen, Untersuchungen und Machbarkeitsstudien durch.

Unsere Forschungsschwerpunkte sind die Entwicklung von Kunststoffblends aus Recycling-Material, von Flammschutzmitteln für verschiedene Kunststoffe (PET, PA, PE), die biozide Ausrüstung von Polymeren, die Verarbeitung und Anwendung halogenfreier Plastisole, die Oberflächenmodifizierung von Folien sowie die Adaptierung und Optimierung der Materialeigenschaften von Kunststoffblends.

Für Entwicklungen stehen uns in Labor und Technikum umfangreiche Ausstattungen an Mess- und Prüfgeräten sowie Maschinen der Kunststoffverarbeitung zur Verfügung, die auch für Dienstleistungen genutzt werden können. Unsere Entwicklungsergebnisse präsentieren wir auf wissenschaftlichen Tagungen, wie auch auf unserem jährlich stattfindenden Institutskolloquium.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren